HomeWillkommenEinsatzBeispieleTechnikPreiseKontaktLinks

 

Das Wichtigste über die angewendete Technik:

Die Hochstativ-Fototechnik erlaubt atemberaubende Aufnahmen aus einer Höhe von 2 bis 12 Metern herzustellen. Die so entstandenen
Bilder eignen sich hervorragend zur kommerziellen Nutzung und auch als
ausgefallene Geschenkidee.

Auf einem stufenlos verstellbaren Teleskopstativ, welches beinah uneingeschränkt aufgestellt werden kann, ist eine hochauflösende
Digitalkamera (Olympus C-8080) befestigt. Der am Boden befindliche, tageslichttaugliche Monitor erlaubt die Überwachung einer
optimalen, von Ihnen bestimmten Perspektive. Per Fernsteuerung lässt sich die Kamera um 360° horizontal schwenken und vertikal
präzise ausrichten, dadurch ist sogar das Zusammensetzen von Einzelbildern zu Panoramas aus der Höhenansicht konkurrenzlos
möglich. Nebst Auslöser sind auch Zoom und Belichtungswerte vom Boden aus bedienbar.

Mangelnder Zufahrtsweg ist kein Hindernis: Das System besteht aus handlichen Einzelteilen, welche problemlos durch ein Gebäude
hindurch getragen werden können. Ausserdem ist es mit einer eigenen Stromversorgung ausgerüstet.

Das Entfernen störender Elemente ist in der Nachbearbeitung möglich und Bestandteil des angebotenen Preises. Ebenso lassen sich
Korrekturen am Himmel anbringen und noch unvollendete Umgebungsgestaltung ausbessern.

Fazit:

  • Kaum Einschränkungen in der Auswahl des Aufnahmestandortes.
  • Aufwändige Vorplanung, welche bei Flugaufnahmen notwendig ist, entfällt.
  • Keine Mietkosten für Helikopter oder andere Fluggeräte.
  • Behördliche Auflagen wie Mindestflughöhe gibt es nicht.
  • Panoramaansichten aus der Höhe macht nur dieses System möglich.

 


Copyright(c) 2001 Hubert Gredinger. Alle Rechte vorbehalten.